Sauerlands groesste Lebewesen

Sauerlands groesste Lebewesen

Medebach – „Die Sonnenseite des Sauerlandes“ wie die Einwohner ihre geliebte Stadt so schön nennen. Damit liegen sie auch gar nicht falsch, denn die Stadt Medebach hat mit ihren umliegenden Dörfern einiges zu bieten.
Wie zum Beispiel die Sauerländer Himmelsäulen.


Tourfakten:

 

  • 1,8km
  • Kein Rundweg möglich (Sackgasse)
  • 20-minütige Wanderung
  • gut mit Kindern zu meistern

Glindfeld ist ein Weiler der Hansestadt Medebach und glänzt nicht nur mit seinem schönen Gutshof, sondern auch mit seinen 120 Jahre alten Sauerländer Riesen.
Ihr findet insgesamt 38 Douglasien, mit einer Höhe von bis zu 63m – ein absolutes Schauspiel von Mutter Natur, dass ihr euch nicht entgehen lassen dürft.

Die Tour könnt ihr wunderbar an der Kapelle in Glindfeld beginnen.

Dort haltet ihr euch ein Stück an der Straße entlang bis ihr nach rechts in einen Waldweg abbiegen müsst.
Auf dem Weg haltet ihr euch bis zur nächsten Weggablung, die ihr mit einer rechts Abbiegung nehmen müsst. Hier geht es zunächst über eine Teerstraße, am alten Forsthaus vorbei und weiter bis zur nächsten Kreuzung.
 

Nun müsst ihr euch lediglich am Schild orientieren und nach einer erneuten rechts Abbiegung nur gerade aus halten.

 

That’s it ihr lieben – Ihr lauft nun schnurstracks auf die Himmelsäulen zu & könnt ganz in Ruhe diese Naturgewalten genießen.

 

 

Also worauf wartet ihr? – Werdet Teil unserer Pampa Community und nutzt unseren Hashtag #sauerlandfolks um eure Erlebnisse mit uns zu teilen.
Ihr habt etwas neues auf der Tour entdeckt? Immer her damit, wir freuen uns mit euch auf Entdeckungstour im Sauerland zu gehen! @exploresauerland

Scroll to Top