Klippenweg in Braunshausen

Klippenweg in Braunshausen

Ein weg der sinne erbaut in 72 stunden

Von Meditationsmöglichkeiten, über Schaukeln bis hin zu Klangspielen. 
Hier gibt es nicht nur viel zu entdecken, sondern auch ganz viel Natur zu erleben. 
Der Dorfjugend ging es darum, unsere Natur und unsere Sinne bewusst wahrzunehmen, bzw. sie in einen Einklang zu bringen.
Alle Infos:
  • Dauer: 1 Stunde
  • Strecke: 3,9 km (Rundweg)
  • Start: Ab dem Tretbecken in Braunshausen
  • Highlights: Klippenweg & Ausblick von der Kapelle

Okay, here we goooo.
Google Maps öffnen und Braunshausen eingeben. Denn parken müsst ihr irgendwo im Ort.
Gestartet haben wir die Tour am Tretbecken in Braunshausen. Die ersten Meter sind leider Asphalt, was sich aber oben am Ruhewald wieder ändert.

Ihr haltet Euch rechts an der Abzweigung und biegt nach ca. 900m erneut rechts ab.
Ihr lauft nun ungefähr 300m unterhalb des Ruhewaldes entlang, bis ihr auf das Schild des Klippenweges stoßt.

Von nun an sind die nächsten Kilometer selbsterklärend. Ihr haltet Euch immer geradeaus, schnappt Euch am Anfang einen Wegbegleiter und genießt Sinne und Natur auf eine tolle Art und Weise.

Ihr seid am Ausgang angekommen? – Haltet Euch weiter hinten an der Teerstraße Richtung Sportplatz, lauft links dran vorbei und Ihr werdet mit einem wunderschönen Blick über Braunshausen belohnt.

Ein perfekter Spot für eine kleine Pause, bevor es auf der anderen Seite den Kreuzweg wieder ins Dorf geht.

Euch hat die Route gefallen? Dann zeigt uns eure Bilder auf Instagram unter dem Hashtag #sauerlandfolks oder markiert uns in eurer Story.

 

Wir freuen uns, eure Entdeckungen zu sehen.

Scroll to Top