Die 3 schönsten Märkte

Bunt, lebendig und vielfältig ist der Wochenmarkt nicht nur ein Lieferant für frische Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse, Gewürze, Blumen, Käse, Fisch und Fleisch, sondern auch ein Treffpunkt zum Austauschen. Wir haben für euch die drei schönsten Märkte aus der Region rausgesucht.

Der Wochenmarkt in Meschede

Auf dem Wochenmarkt in der Kernstadt von Meschede gibt es eine Vielzahl an regionalen Produkten wie beispielsweise Obst, Gemüse, Blumen oder Gewürze.

Teilnehmende Stände auf dem Mescheder Wochenmarkt sind Biohof Knapp, Don Feine Kost, Landhandel Dünnebacke-Bamfaste, Fleischerei Kappel, Gärtnerhof Röllingsen und noch viele mehr! Obst & Gemüse frisch vom Markt, dass wünscht sich doch jeder?

Wann: Jeden Dienstag & Freitag von 07:00 – 13:00 Uhr.

Wo: Auf dem Stiftsplatz und dem Kaiser-Otto-Platz in Meschede, direkt an der schönen St. Walburga-Kirche.

Arnsberg

Der Arnsberger Wochenmarkt bietet nicht nur eine vielfältiges Angebot mit dem Schwerpunkt auf Lebensmittel und Blumen, sondern auch ein schönes Ambiente. Qualität und Frische ist das, was viele Wochenmärkte ausmacht und ist ein wichtiges Thema der Arnsberger Händler. Im Angebot sind regionale Produkte und Produkte aus biologischem Anbau, außerdem Essensstände.

Wann: Donnerstag und Samstag von 08:00 bis 13:00 Uhr

Wo: Auf dem Gutenbergplatz in Arnsberg

Siegen

Wie wäre es, mal kurz in der Mittagspause auf den Wochenmarkt auf einen Kaffee vorbei oder schnell frisches Obst und Gemüse holen? Der Wochenmarkt in Siegen sorgt für zufriedene Gesichter bei sowohl den Kunden und als auch bei den Händlern.

Wann: Jeden Mittwoch von 11.00 bis 17.00 Uhr (außer an Feiertagen) und jeden Samstag von 07.00 bis 13.00 Uh

Wo: Auf dem Markplatz in der Siegener Oberstadt, direkt bei der Kirche.

Ihr habt Tipps & Ideen für neue Beiträge? Immer her damit, wir freuen uns über eure Empfehlungen — Markiert uns gerne in eure Beiträge @pampaexplorer